BASIS 98 – Verkehrspsychologische Dienstleistungen Berger & Moosmayer GbR

Gästebuch

Sehr geehrte Besucher!

Hier können Sie bereits vorgenommene Einträge in unserem Gästebuch lesen.
Wir bedanken uns für Ihr Interesse!

Neuen Eintrag erstellen…

[1]    2     3     4     5     6     7     8     9     10     11   

Nachricht von Michael Schuller

12. September 2021, 19:26 Uhr

Bei mir ist die MPU Vorbereitung bei Herrn Pohl schon ne Zeit her so wie die auf Anhieb bestandene MPU, und ich bin mir nicht mehr sicher ob ich schon was hier geschrieben habe oder nicht aber sag mal so hätte ich die Vorbereitung mit Herrn Pohl nie gehabt wäre ich nie so locker bei der MPU gewesen und hätte sie nie aufs erste mal bestanden , ich kann nur sagen das die Vorbereitung zur MPU bei Herrn Pohl jeden Cent wert wahr und jeder dem eine MPU bevorsteht der sollte von Anfang an mit Herr Pohl von Basis98 Kontakt aufnehmen und sich einen Termin geben lassen. Ich kann es selbst nach ca 2 Jahren noch nicht glauben das ich das ganze dank ihm so gemeistert habe , muss sehr oft an das alles zurückdenken wie super aber auch anstrengend vieles in der Zeit wahr aber mit jemanden wie Herr Pohl an meiner Seite hatte ich ohne Probleme alles gemeistert.

Ich wünsche dem Team von Basis98 besonders Herr Bernd Pohl nur das beste für die Zukunft.

Liebe Grüße

Michael Schuller

 

Nachricht von G. Singh

26. Mai 2021, 20:43 Uhr

Herr Pohl hat mir geholfen Vorbereitung für die MPU alle Fragestellung, Ich könnte Psychologin ihre Frage mehr mal beantworten was ich mit Herr Pohl gearbeitet gehabt ich habe meine erste MPU am 28/05/2021 bestanden und fahre Zeit 18/05/2021 wieder danke schön

 

Nachricht von Kristin L.

25. Mai 2021, 20:51 Uhr

Ein ganz grosses Dankeschön geht an Herrn Berger, der mich durch meine MPU mit Rat und Tat begleitet hat. Ich habe mich von Anfang an sehr wohl bei ihm gefühlt und konnte offen über meine Probleme mit ihm reden. Ich bin ihm wirklich sehr dankbar das er mich so gut auf die MPU vorbereitet hat und schließlich dann auch meine MPU geschafft hab. Ich war davor bei einer anderen Verkehrspsychologin und hab mich nicht wirklich wohl gefühlt und wechselte zu Basis98, was für mich die beste Entscheidung war.
Ich kann nur jedem empfehlen dort hin zu gehen der ernsthaft was verändern möchte.
Danke Herr Berger für die sehr gute Betreuung und Hilfe die sie mir gegeben haben.

Liebe Grüße und alles Gute.
Kristin L.

 

Nachricht von D.S

4. Mai 2021, 15:28 Uhr

Ich möchte mich herzlich bei Herrn Berger bedanken.
Er hat mich sehr gut auf die Mpu vorbereitet und würde ihm jeden empfehlen.

 

Nachricht von R. S.

3. März 2021, 18:59 Uhr

Erstmal möchte ich Basis 98 danke sagen !!
Eine MPU zu bestehen ist wirklich nicht einfach.
Ich danke Hernn Berger sehr und kann ihn als Verkehrs Psychologen sehr empfehlen.



Mit freundlichen Grüßen

 

Nachricht von Ingo Baderscheider

16. Februar 2021, 19:21 Uhr

Hiermit bedanke ich mich rechtherzlich bei Herrn Berger für die zahlreichen Gespräche die mir sehr geholfen und auch die Augen geöffnet haben ,um zu verstehen auf was es ankommt und was es braucht um in der MPU zu bestehen! Danke 👍🙂

 

Nachricht von Christoph F.

5. Februar 2021, 20:26 Uhr

Durch eine Empfehlung kam ich zu Basis 98.
Ich muss zugeben das ich anfangs etwas abgeschreckt war von den Preisen, doch im nachhinein muss ich sagen das es jeden Cent wert war. Die Gespräche waren immer sehr tiefgründig und haben mich definitiv sehr viel weiter gebracht! Hab mich immer Wohl und Willkommen gefühlt. Auf die MPU war ich dadurch bestens Vorbereitet Dank Herrn Pohl und habe es daher auch auf anhieb geschafft, trotz meiner durchwachsenen Vorgeschichte.
Bestes Dank nochmal Herr Pohl

Viele Grüße Christoph

 

Nachricht von Manuel K.

19. November 2020, 01:02 Uhr

Die Zeit meiner MPU liegt mittlerweile schon 5 Jahre zurück und ich wollte damals schon eine Rezension zum Dank abgeben.

Ich war bei Herrn Pohl zur Beratung und am Anfang sehr skeptisch beim Gedanken an solche Beratungen. Doch anders als bei anderen Angeboten mit "100% Garantie" oder Komplettangeboten für weit über 1.000€, zahlt man hier nur die Stunden, die man auch beansprucht hat - ohne Verpflichtungen und man kann es jederzeit abbrechen. Also entschied ich mich dafür, es zu versuchen.

Was mir meine erste Angst nahm, war dass Herrn Pohl früher selbst als MPU-Gutachter tätig war und alleine deshalb schon sehr viel Erfahrung mit dem Thema mitbringt und auch sehr gut weiß, worauf geachtet wird. Es war jedoch kein auswendig gelerntes runterstottern von irgendwelchen beruhigenden, ausgedachten Texten, sondern tatsächlich Reflexion. Mir wurde nichts vorgesagt, sondern ich kam selbst auf meine Antworten und Fragen und wiederum deren Antworten. Mit Hilfe versteht sich. Das ganze sollte natürlich auf Ehrlichkeit beruhen und man sollte sich nichts ausdenken, lügen oder etwas verharmlosen. Wenn man nicht ehrlich ist, kann man auch nicht damit rechnen, ausreichend vorbereitet zu sein. Und wollen sollte man es am besten auch noch.

Bin ca. 3 Monate in Beratung gewesen, ich glaube ca. 8 Stunden insgesamt. Überraschenderweise hatte ich auf tatsächlich jede einzelne Frage, die mir dann später bei der MPU gestellt wurde, sofort eine Antwort. Eine wahre Antwort. Nur bei einer Frage kam ich kurz ins Grübeln, aber die hatte ich im Grunde genommen schon vorher beantwortet. Hab ich drauf hingewiesen, hat man aber verstanden. Ich habe nicht nur etwas für und über die MPU gelernt, sondern sehr viel über mich selbst erfahren, das ich vorher noch nicht wusste und bin dafür sehr dankbar.

Tut mir leid, wenn ich etwas wirr schreibe, aber es liegt nun doch schon ca. 5 Jahre zurück. Hab übrigens auf den ersten Anlauf bestanden. Habe auch schon 2 Leute hierhin verwiesen, die dann auch direkt bestanden haben.

Vielen Dank an Herrn Pohl und alles Gute an alle die das hier lesen.

 

Nachricht von Christopher Hartshorn

5. November 2020, 10:03 Uhr

Ich Bedanke mich Recht Herzlich an Herren Berger und sein Team er hat mir sehr weitergeholfen für die mbu vielen vielen dank

 

Nachricht von Scipio Cornelius

21. September 2020, 12:13 Uhr

Eine herzliche Empfehlung von mir an alle, die auf der Suche nach einer guten MPU-Beratungsstelle sind!

Mit einer Anfangs noch sehr überheblichen Fehleinschätzung ("MPU, wieso muss ich das machen, ich bin doch verantwortungsbewusst genug, das ist doch eher ein Idiotentest...") muss ich ehrlich gestehen, dass ich während der Gespräche mit Herrn Pohl weit mehr über mich selbst gelernt habe, als ich es jemals zu hoffen gewagt hätte. Die Gespräche ermöglichten mir, Antworten auf Fragen zu finden, die ich sonst nie mit solch einer Sicherheit hätte beantworten können, so dass ich die MPU mit einem erfreulichen Ergebnis bestehen konnte.

Die Beratung war nicht nur hinsichtlich der MPU eine sehr große Hilfe, sondern auch darüber hinaus in der eigenen persönlichen Entwicklung eine enorme Stütze. Die neu gewonnene Selbstsicherheit bei einer abstinenten Lebensführung hilft enorm dabei, verlockenden Versuchungen mit Leichtigkeit widerstehen zu können und langfristig glücklicher zu werden.

Von daher kann ich nur allen Unentschlossenen, die die Entscheidung treffen müssen, dazu raten, das Beratungsangebot bei Basis 98 zu nutzen - Auch wenn es auf den ersten Blick überflüssig scheint!

 

Nachricht von Paolo Valentini

17. September 2020, 18:00 Uhr

Auf Empfehlug eines Medizin Psychologen habe ich mich an Herr Machilek gewendet .

Mir wurde sehr viel gutes Berichtet und ich kann dies mit gutem gewissen weiterempfehlen und sogar noch eins drauf packen . Denn meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Ich bin sehr Glücklich darüber mich dazu entschieden zu haben mich von Herr Machilek betreuen zu lassen.

Herr Machilek vielen Dank für ihre Zeit und für die tollen Gespräche. Am meisten hat mich imponiert das Sie so viel Interesse zu meiner Person hatten. Ich kam mir nie vor wie ein Kunde sondern wie ein Mensch dem sie Gerne ihre Hilfe anbieten.

Ich habe nicht nur einen guten Verkehrs Psychologen kennen gelernt sondern auch noch einen wunderbaren Menschen .

Vielen Dank

 

Nachricht von Michael Schuller

27. Juni 2020, 11:35 Uhr

Ich habe bei Herrn Pohl die Psychologischi Vorbereitung gehabt, er hat mir sehr dabei geholfen so das ich meine MPU aufs erste mal bestanden habe und jetzt auch meinen Führerschein habe und auch jede Prüfung aufs erste Mal genommen habe. Ich kann einfach nur sagen vielen Dank an Herrn Pohl die Termine mit ihm waren jeden Cent wert. Einfach so weiter machen wie bis jetzt

 

Nachricht von Jürgen Sch.

10. April 2020, 22:15 Uhr

Nach einer negativen MPU wegen zu vielen Punkten in einem kurzen Zeitraum, empfahl mir mein Anwalt das Team von Basis98. Mit Hr. Pohl konnte ich immer offen reden. Wir haben sehr tiefgründig bis zurück in meine Kindheit geforscht. Die Gespräche waren stets sehr angenehm und haben mir wirklich sehr geholfen. Die Strategien die wir für mich erarbeitet haben, sind sehr hilfreich. Deshalb 5 von 5 Sternen 😉

 

Nachricht von Melanie Hahn

27. Februar 2020, 09:03 Uhr

Ich hatte am 11.02.20 meine MPU bei TÜV Thüringen Erlangen aufgrund eines Verstosses gegen das BTMG. Dank der äußerst kompetenten und individuellen Vorbereitung mit Frau Lingley und Herrn Berger konnte ich sehr sorgenfrei die MPU durchlaufen und im ersten Anlauf bestehen. Die Einzelsitzungen waren für mich mehr als hilfreich und produktiv, da in den Gesprächen in die Tiefe gegangen wird und Schritt für Schritt die Ursachen, Zusammenhänge und Rückfallvermeidungsstrategien gemeinsam erarbeitet und durchgesprochen werden. Die Psychologen gehen dabei sehr einfühlsam und verständnisvoll auf einen ein. Ein großes Dankeschön für die erfolgreiche Zusammenarbeit!

 

Nachricht von ICH

19. Februar 2020, 11:54 Uhr

Nach zwei Autofahrten unter Alkoholeinfluss welche beide mit einer Verkehrskontrolle endeten, wurde mir vom Ordnungsamt auferlegt, ein Medizinisch-Psychologisches-Gutachten vorzulegen, welches meine Fahreignung bescheinigt und meine Zulassung zum Straßenverkehr mit Kraftfahrzeugen befürwortet.

Da ich nach der zweiten Fahrt unter Alkohol schon für mich selbst die Konsequenz gezogen hatte, nur noch Auto zu fahren, wenn ich keinen Alkohol getrunken hatte, sah ich der MPU mit einem Lächeln entgegen; denn ich wähnte mich auf der absolut sicheren Seite.
Was wollen die denn einem Bürger verbieten, der eh schon auf Alkohol verzichtet wenn er Kraftfahrzeuge fährt? Da kann doch gar nichts passieren!

Ein guter Freund und Anwalt empfahl mir trotzdem, vor der MPU professionelle Hilfe zu suchen und das anstehende Gutachten mit einem Profi vorzubereiten.
Obwohl ich die Notwendigkeit nicht wirklich einsah, wandte ich mich an „Basis 98“, die mir explizit von meinem Anwalt empfohlen wurde, da hier eine überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote bestehe.
Im Nachhinein bin ich froh, dass sich mein Freund und Anwalt durchgesetzt hat und ich die Unterstützung von „Basis 98“ angenommen habe!
Auch wenn man glaubt, wegen eines abstinenten Lebenswandels kann einem in einer MPU nichts Negatives passieren, muss ich heute gestehen, dass ich auf viele Fragen keine guten Antworten gewusst hätte – und vor allem weiß ich heute, dass meine Selbsteinschätzung an vielen Stellen eine Fehleinschätzung war und ich erst über die Gespräche mit Herrn Berger eine teilweise ganz andere, eine deutlich ehrlichere Sicht auf die Dinge bekommen habe.
Dass ich eine für mich sehr gute Beurteilung durch die MPU erhalten habe, aber vor allem dass ich heute den dauerhaft vernünftigen Umgang mit einem Bier oder einem Glas Wein tatsächlich verinnerlicht habe und die großen Vorteile des bewussten Umgangs mit Alkohol genießen kann, verdanke ich auch der professionellen Unterstützung durch Herrn Berger bei der Auseinandersetzung mit dem Thema Alkohol in meinem Leben.
Ich habe meinen Führerschein behalten, lebe nun bewusster und genieße große Teile meines Lebens intensiver als bisher, was sich übrigens, für mich erstaunlicherweise, auch tief in meinem Privatleben bemerkbar macht. Auch von meiner Partnerin bekomme ich ganz neue und viele positive Signale.
Vielen Dank für die Unterstützung von „Basis 98“ und besonders vielen Dank an Herrn Berger.

 

Nachricht von F.H.

27. Januar 2020, 14:23 Uhr

Ich hatte im Januar 2020 eine positive Begutachtung beim TÜV Thüringen aufgrund einer alkoholisierten Fahrradtour im Juni 2019. Meine MPU habe ich gleich beim ersten Versuch bestanden.

Meine Sitzungen bei Herrn Berger waren sehr produktiv. Er bereitete mich hervorragend durch Praxis-Beispiele, Hintergrundwissen sowie das dazugehörige Infomaterial auf die MPU vor. Nicht zu vergessen sind die kleinen aber feinen Details/Phrasen die zum Erreichen eines positiven Ergebnisses wichtig sind.

Durch gezieltes Hinterfragen bestimmter Lebensumstände habe ich tolle neue Menschen und Hobbies kennen gelernt und werde hoffentlich noch viele Weitere kennen lernen. Herr Berger begleitete mich während meiner Verhaltensänderungen und stärkte meine neu gewonnene Sichtweise.

Es hat mir Spaß gemacht mit Ihnen zu arbeiten.

Ich bin mir sicher wir werden uns noch öfter - nicht arbeitsbedingt - in Bamberg begegnen.

Ich wünsche Ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

 

Nachricht von B.G

8. Januar 2020, 19:51 Uhr

Ich habe bei meinem ersten Anlauf die MPU vor 2Wochen bestanden. Bei mir ging es um ein illegales Autorennen, hier hat mich der sehr nette und fachkundige Herr Pohl gut vorbereitet. Er hat mit mir alles aufgearbeitet. Ich konnte mich ihm sehr anvertrauen und fühlte mich vor meiner anstehenenden Prüfüng sehr sicher. Zudem waren hier nicht viele Stunden nötig! Top Mann der Herr Pohl.
Liebe Grüße

 

Nachricht von Raimund

22. Dezember 2019, 09:16 Uhr

Nun ja, was soll ich sagen.
Leider musste ich bisher 2 mal MPU machen, die letzte vor einer Woche. Heute kam das Gutachen, positiv !! Auch meine erste MPU vor 20 Jahren war im ersten Anlauf positiv.
Warum ?
Weil man sich beruhigt bei Herrn Berger/BASIS 98 in gute Hände begeben kann. Man bekommt Werkzeuge an die Hand, mit denen man sein Verhalten im Verkehr nachhaltig verändern kann. Jeder Euro ist gut investiert auf dem Weg zurück zur Fahrerlaubnis. Ich möchte Herrn Berger noch einmal meinen tiefempfunden Dank aussprechen, für die freundschaftliche Kompetente Hilfe. Ohne Ihn und ohne BASIS 98 hätte ich nicht 2 mal die MPU im ersten Anlauf bestanden.

 

Nachricht von S.D

24. Juli 2019, 18:24 Uhr

Hallo!
Durch meine Zusammenarbeit mit H.Berger bekam ich eine optimale Vorbereitung zur Mpu. Habe meine Mpu beim ersten Anlauf bestanden und direkt danach meinen Führerschein bekommen(ohne weitere Auflagen).
Wer denkt sowas wär "Abzocke" liegt völlig falsch!
Im Gegenteil, jede Stunde oder Sitzung war sinnvoll, hilfreich und keinen Cent zu teuer.
Ich möchte mich hiermit nochmal herzlich beim Team Basis 98 bedanken!

 

Nachricht von Günther

12. Juni 2019, 11:18 Uhr

Hallo liebes Team von Basis 98.
Ich durfte bei Ihnen Gast sein, um mich auf meine MPU zwecks Drogenproblematik vorzubereiten. Angefangen habe ich bei einer kostenlosen Suchtberatung, welche mir die gröberen Umrisse meines Problems einigermaßen erklärt haben.
Doch erst als ich bei Ihnen Beratungen in Anspruch genommen habe, verstand ich auch die Hintergründe und das genaue wieso, weshalb und warum alles so kommen musste. Ich konnte anhand Ihrer Beratung genau verstehen was ich ändern muss, und auch will, um positiv durch die MPU zu kommen.
Ganz besonderen und herzlichsten Dank an Herrn Pohl, ich habe mich bei Ihnen nie wie ein Klient, sondern eher wie ein Freund gefühlt.
Basis 98 kann ich nur ruhigen Gewissens weiterempfehlen.

 

[1]    2     3     4     5     6     7     8     9     10     11   

Kontakt